27.09.2021

Kooperation statt Konkurrenz

Drei Unternehmen finden sich zusammen mit einem gemeinsamen Ziel: Menschen in Pflegeberufen in das moderne, digitale Zeitalter zu begleiten.

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!“ Das Zitat von Goethe beschreibt perfekt, was da zwischen zwei Hamburger Unternehmen und einer Klinikgruppe aus Brandenburg passiert ist, die alle in unterschiedlichen Branchen tätig sind, und (sich) zusammen getan haben.

Da ist zum einen Lemon Systems, Vorreiter im Bereich Mobile Learning, mit einem intuitiven, modularen System, das mobilen Wissenstransfer auf allen Endgeräten ganz einfach ermöglicht. Dann wäre da noch smartAware®, ein moderner E-Learning-Anbieter im Bereich der Pflege, der Weiterbildung in der Pflege auf ein ganz neues Level heben und echtes Edutainment für die Pflegebranche anbietet. Dritter im Bunde ist die Klinikgruppe Ernst von Bergmann in Potsdam, ein modernes Krankenhaus der Grundversorgung und zugleich das zweitgrößte Schwerpunktkrankenhaus in Brandenburg.

Drei Perspektiven – eine Blickrichtung: Mobile Learning für die Pflege. Wissen immer und überall on Demand zur Verfügung zu stellen. Lernen, das Spaß macht. Edutainment als gemeinsame Vision.

 

Wie es dazu kam…

2018 hatte Stefan Georgy, Chief Digital Officer der Klinikgruppe Ernst von Bergmann, die Idee, E-Learnings und Pflichtfortbildungen für die Mitarbeitenden des Klinikums miteinander zu kombinieren. Alle sollten die Möglichkeit haben, Pflichtfortbildungen flexibel und selbstbestimmt online zu absolvieren. Ein wichtiger Punkt dabei: die Auswertung sollte einfach zu handhaben sein und zuverlässig, lückenlos erfolgen. Ein geeignetes System war schnell gefunden. Das Hamburger IT-Unternehmen Lemon Systems stellte die geeignete Plattform für mobiles Lernen zur Verfügung. Es folgten die Etablierung einer Projektgruppe, Gespräche mit dem Betriebsrat, eine Pilotphase mit ausgewählten Bereichen, sowie die kontinuierliche Aufbereitung von Präsenzlehrinhalten in für das E-Learning kompatiblen Formen. Der erfolgreiche Start für E-LEARNING@KEVB war im April 2021.

Etwas schneller ging es bei smartAware®. Ebenfalls im Jahr 2018 kam bei smartAware® die Vision auf, eine E-Learning Komplettlösung für die Pflege aufzubauen. Von Anfang an stand fest, dass diese Lösung echtes, mobiles Lernen ermöglichen sollte, also zeit-, orts- und geräteunabhängig. Etwas Vergleichbares für die Pflege gab es bis dahin noch nicht. Hierfür brauchte es eine E-Learning App. Nach einer ausgiebigen Evaluierungsphase entschied man sich ebenfalls für die Mobile Learning App von System Lemon®, vor allem aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und des intuitiven Lernerlebnisses im High-End Frontend, das eine perfekte Basis für das methodisch-didaktische Lernkonzept von smartAware® bietet. Der Launch von smartAware® erfolgte bereits im August 2020.

Aller Anfang ist manchmal schwer…

Die Klinikgruppe Ernst von Bergmann merkte sehr schnell, dass die Aufbereitung von E-Learning Inhalten zeitaufwändig ist. E-Learning bietet das Potential, Lernen unterhaltsam und abwechslungsreich zu gestalten. Dazu braucht es aber Zeit und Ressourcen, die man im Klinikalltag nicht unbedingt frei verfügbar hatte. Nun hatte man eine Idee, eine Vision, aber es fehlte an Ressourcen für die konkrete Umsetzung.

 

Die Lösung

Björn Carstensen, Gründer von Lemon Systems, kam auf die Idee, seine beiden Kunden – die Klinikgruppe Ernst von Bergmann und smartAware® – miteinander zu vernetzen. Dazu Björn Carstensen: „Was nutzt ein gutes Lern-System, wenn man keine interessanten und gut aufbereiteten Inhalte hat? In einem Haus ohne Inneneinrichtung möchte niemand leben. In einem mobilen Lernsystem ohne spannende Inhalte möchte niemand lernen. Lemon® bietet mit dem 2021 neu gegründeten Unternehmensbereich Content Creation zwar auch die methodische und didaktische Optimierung und Erstellung von E-Learnings und Kursen an, aber in diesem Fall gab es mit smartAware® den perfekten Partner, weil die Inhalte bereits zielgruppenaffin und bedarfsgerecht aufbereitet waren.“

Dazu Kevin Faustmann vom Team Personalentwicklung bei der Klinikgruppe Ernst von Bergmann: „Volker Homann von smartAware® hat uns sehr unkompliziert einen Zugang zu smartAware® zur Verfügung gestellt, so dass wir uns in Ruhe ein Bild machen konnten. Aus unserer Sicht waren die Lerneinheiten toll aufgebaut und gut strukturiert. Für die inhaltliche Prüfung haben wir unsere Pflegedirektion und zwei Praxisanleiter bzw. Praxisanleiterinnen eingebunden. Die Zusammenarbeit mit smartAware® bietet uns einen guten Grundstock an Inhalten für E-LEARNING@KEVB. Darauf aufbauend können wir unternehmensspezifische Schwerpunkte setzen. Besonders vielversprechend sehen wir mögliche Projekte, in denen wir mit smartAware® gemeinsam Lerneinheiten zu Spezialthemen erstellen. Hier trifft pflegerische Expertise auf edukatives Know-how, sodass der Bestand an Lehrinhalten kontinuierlich wächst und den Mitarbeitenden maßgeschneiderte Inhalte zur Verfügung gestellt und sie somit gefördert werden.“

Eine echte WinWin-Situation. Das sieht auch Volker Homann, Geschäftsführer von smartAware® so: „Als Björn Carstensen mit der Idee zu uns kam, waren wir sofort begeistert, die erfolgreiche Einführung des E-Learnings bei der Klinikgruppe Ernst von Bergmann mit unserem Content für die Pflege zu unterstützen. Aus der Idee wurde schnell ein Projekt und die gemeinsame Plattform Lemon® ermöglichte eine smarte Umsetzung. Wir sind froh und stolz, dass unser Content die hohen, fachlichen Anforderungen der Klinikgruppe Ernst von Bergmann erfüllt und E-Learning so zu einem Gewinnerthema bei der Klinikgruppe wird.“

Und was sagen die User zum neuen E-Learning Angebot?

Hier ein Zitat von Power User Thomas Mund (Gesundheits- und Krankenpfleger Ernst von Bergmann Klinik für Hämatologie und Onkologie): „Die E-Learning App ist großartig. Mobil und immer dabei, gleichzeitig unabhängig. Ich bin nicht ortsgebunden und kann meinen Wissensdurst stillen, wann es mir passt. Ansonsten ist die App sehr benutzerfreundlich. Optisch sind die Lerneinheiten sehr gut gelungen. Der Inhalt hält, was die Lerneinheit aussagt. Im Klartext: Ich bekomme auch die Informationen, die das Thema vorgibt. Für Pflegekräfte halten sich die Themen sehr nah an der Praxis. Alles ist nachvollziehbar, verständlich und wirft kaum (oder keine) Fragen auf.“

Ein perfekter Match also, der E-Learning für Menschen in Pflegeberufen auf ein ganz neues Erlebnisniveau hebt und besonders Menschen, die in Schichtdiensten arbeiten, den Zugang zu wertvollem Wissen jederzeit, überall und auf allen Endgeräten ermöglicht.

Über die Klinikgruppe Ernst von Bergmann

Das Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam ist mit 35 Fachabteilungen einer der größten Schwerpunktversorger in der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Zur Klinikgruppe Ernst von Bergmann gehören ebenso die Kinder- und Jugendklinik des Klinikum Westbrandenburg, eine Poliklinik und ein MVZ (mit 40 Arztpraxen), eine eigene Diagnostik, eine Servicegesellschaft sowie eine Cateringtochter. Überregional ist die Klinikgruppe mit weiteren Klinikstandorten und Medizinischen Versorgungszentren in Bad Belzig und Forst aktiv.

 

Über smartAware®

smartAware® entwickelt innerhalb seiner Komplettlösung für die Pflege professionelle und methodisch-didaktische E-Learnings, die komplexe Sachverhalte kurz, einfach, prägnant, unterhaltsam und verständlich vermitteln. Mit smartAware® E-Learning können Fach- und Pflichtschulungen in der Pflege unabhängig von Ort, Zeit und Gerät absolviert werden: Ob Seminare zum Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege oder Schulungen zu den RKI-Richtlinien im Bereich Hygiene: die über 500 mobil aufbereiteten, multimedialen Lerneinheiten werden unterhaltsam vermittelt und verbessern schnell und nachhaltig die Arbeitsqualität im Pflegealltag.

Über Lemon®
Lemon® bietet mit den vier Unternehmensbereichen – Concept, Content, System und Analytics – individuelle, ganzheitliche Lösungen für mobiles Lernen: von der holistischen, bedarfsgerechten Lernstrategie, über motivierende und didaktisch aufbereitete Inhalte und einem nativen E-Learning und Knowledge Transfersystem der neuesten Generation bis hin zur modernen Learning Analytics. Wissenstransfer, Kompetenzentwicklung und mobiler Sales Support – alles aus einer Hand und in einem System.

Jetzt teilen auf

oder als E-Mail

Ansprechpartner

Anja Lamm

al@lemon-systems.com
+49 (0) 40 88 88 27 70